Jeder Ring hat seine eigene Geschichte

Verleihung des 1. Promotionsrings: Universität Bologna

Unsere beginnt 1219, bei einer Promotionsfeier in Bologna, als Papst Honorius III die erste nachgewiesene Promotionsordnung unterschreibt. Der Promotionsring knüpft an eine sehr alte Tradition an, die die Wissenschaft und das Wissen an sich ehrt. Der Promotionsring HONORIUS® ist das Siegel höchster akademischer Auszeichnung und repräsentiert eine Jahrtausende alte Geschichte.
 
Die Universität Bologna ist wahrscheinlich die älteste Universität der Welt. Ihre Gründung wird auf das 11. Jahrhundert datiert, genau ist dies bis heute nicht geklärt, weshalb auch die Jahreszahlen in den Geschichtsbüchern variieren. Ihren Ursprung hat die dort begonnene wissenschaftliche Tätigkeit jedenfalls in den geistigen Arbeiten, die an Klöstern und städtischen Einrichtungen geleistet wurden.

 

Bekannt ist uns allen auch der unerbittliche, jahrhundertelang andauernde Kampf, den die weltlichen und geistlichen Mächte in dieser Zeit austragen. Eine Art Burgfrieden führt damals dazu, dass die Stiftungsurkunde der Universität von Bologna dann sowohl die Unterschriften der fürstlichen als auch die der päpstlichen Würdenträger trägt.
 
Die Gründungszeit der Universität fällt in das Pontifikat von Papst Honorius III, der die erste nachgewiesene Promotionsordnung unterschreibt. Daher hat der Ring seinen Namen.

 

Die Tradition in jenen Jahren sieht vor, dass für den Kandidaten, nachdem er sein öffentliches Examen absolviert hat, die Inauguration erfolgt, mit der Verleihung der dazu gehörenden Insignien: Zwei Bücher, ein Barett – und ein goldener Ring.

 

HONORIUS®, der Promotionsring, schließt an diese alte Tradition an. Er symbolisiert die Wissenschaft, ihre Werte und das Wissen an sich, er ist das Siegel höchster akademischer Auszeichnung mit einer Jahrtausende alten Geschichte.

 

Kontakt

Dr. Schoener & Söhne GBR
Edersdorf 10
94374 Schwarzach

 

Telefon: +49 9962 2000039

Rufen Sie einfach an

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. Schoener & Söhne GBR, 2017